PRESSE CHRONIK

14.10.19 OÖN
14.10.19 OÖN

14.01.19 Krone
14.01.19 Krone

Froschberg im CL-Viertelfinale gegen Metz

Online seit 11.12. 18.13 Uhr

Das Team von Linz AG Froschberg trifft im Viertelfinale der Champions League auf Metz TT. Das ergab am Dienstag die von der in Luxemburg ansässigen Europäischen Tischtennis-Union (ETTU) vorgenommene Auslosung. Gespielt wird zuerst im Zeitraum 23. bis 25. Jänner in Frankreich, das Rückspiel von 8. bis 10. Februar folgt in Linz. Froschberg-Obmann Günter Renner geht von einem Heimspiel am Sonntag aus.

Ein Viertelfinale von Froschberg gegen Metz hatte es schon vor drei Jahren gegeben, als nach zwei 3:2-Auswärtssiegen ein einziger gespielter Punkt zugunsten der Oberösterreicherinnen entschied. Schon vor zwei Jahren gab es die Revanche, wobei es die Froschbergerinnen mit einem 3:2 und 3:0 souveräner gestalteten. In der diesmaligen Gruppenphase wurde Metz in Pool A mit je zwei Siegen und Niederlagen Zweiter, Gruppensieger Froschberg verlor nur das schon bedeutungslos gewesene letzte Duell. Froschberg spitzt schon etwas auf ein mögliches Finale gegen Berlin Eastside, befinden sich doch die Deutschen in der anderen Rasterhälfte.

Die Herren von SPG Wels wiederum, die erstmals in die K.-o.-Phase einzogen, wurden gegen Gruppe-C-Sieger Angers TT gelost. Die Franzosen brachten es im Saisonverlauf auf vier Siege und zwei Niederlagen, den Oberösterreichern reichten nach drei Niederlagen drei Siege zum Weiterkommen.

 

red, ORF.at/Agenturen