...


Foto Froschberg -Syndrela Das
Foto Froschberg -Syndrela Das

LINZ AG Froschberg souverän und ohne Punkteverlust weiter an der Tabellenspitze -  LZ Froschberg`s erfolgreiche Aufholjagt in die Top 4 der Bundesliga.

Dem 4:0 gegen gegen Bruck/M, wobei Froschbergs Jungstar Syndrela Das 13, ihr erfolgreiches Debüt mit einem 3:0 im LINZ AG Froschberg Dress gab, folgte das im Resultat  klare aber doch hart erkämpfte 4:1 gegen Ossiach/Bodensdorf.

Wesentlich härter hatte, wie auch nicht anders erwartet hatte LZ Froschberg gegen die starken Kärntnerinnen zu kämpfen. Nach 3:15 Stunden und einem hochklassigen Spiel trennte man sich mit einem gerechten 3:3 Unentschieden.

SG SC Ossiacher See Bodensdorf – LZ Linz Froschberg 3:3
Für Linz: Andrea Pavlovic, Chrysi Fotiadou, Anastasia Radzionava

SG SC Ossiacher See Bodensdorf – LINZ AG Froschberg 1:4
Für Linz: Suthasini Sawettabut 2, Malamatenia Papadimitriou, Sawettabut/Papadimitriou
Bruck/M. vs LZ Froschberg 0:4 Für Linz: Andrea Pavlovic, Saanvi Roy, Anastasiya Radzionava, Saanvi Roy/Anastasiya Radzionava,

Bruck vs LINZ AG 0:4 Für Linz: Margarita Baltushyte, Suthasini Sawettabut, Syndrela Das, Margarita Baltushyte /Syndrela das




Im Bild - Froschberg u. Bundestrainer Zsolt Harczi gratuliert Sofia Polcanova zum soeben gewonnenen Europameistertitel 2022
Im Bild - Froschberg u. Bundestrainer Zsolt Harczi gratuliert Sofia Polcanova zum soeben gewonnenen Europameistertitel 2022

Nachrichten SPORTLER WAHL 2022

An alle Tischtennis- Kollegen-Kolleginnen Freunde, Fans und Sportfreunde!

Ab heute 17. September startet die Sportlerwahl 2022 der OÖ Nachrichten und dem Land Oberrösterreich.

Sofia Polcanova - zweifache  Europameisterin 2022 im Einzel und im Doppel, dazu noch einmal Bronze im Mixed Doppel und in der offiziellen Weltrangliste auf Platz Nr. 10 sollte auf Grund ihrer sensationellen Erfolge gute Chancen auf eine Top Platzierung bei der OÖ Sportlerwahl haben.

Daher liebe Vereinsmitglieder, Tischtennisfreunde und Fans von Sofia Polcanova und der LINZ AG Froschberg Champions League Team - unterstützt mit eurer Stimmabgabe auf nachrichten.at/sport/sportlerwahl mit der täglich möglichen 3maligen Stimmabgabe für Sofia Polcanova und unser Team LINZ AG Froschberg!

Stimmzettel sind in jeder Ausgabe der OÖN zu finden und Stimmkarten bei den OÖN und anderen Stellen zu erhalten.

Jetzt mitstimmen und tolle Preise gewinnen! Polcanova startet am Stimmzettel mit der Nr. 11, LINZ AG Froschberg mit Nr. 46



Win2 Day 1. Damen Bundesliga - Sa. 17. Sept. im Sportpark Lissfeld

Foto Plohe - Suthasini Sawettabut
Foto Plohe - Suthasini Sawettabut
Foto M. Pillik - Anastasiya Radzionava
Foto M. Pillik - Anastasiya Radzionava

13:00 LINZ AG Froschberg vs Bruck/M

16:00 LINZ AG Froschberg vs Ossiach/Bodensdorf

Mit 2 Siegen starteten die LINZ AG Froschberg Damen erfolgreich in die neue Spielsaison. Mit Bruck hat man zuerst den Aufsteiger aus dem unteren Play Off zu Gast, der in den beiden ersten Runde ohne Punkte Schlusslicht in der Tabelle ist. Wesentlich spannender dürfte da schon das Spiel gegen den starken  Vorjahresdritten Ossiach/B werden, der im Kampf um das Play Off auch dieses Jahr sicherlich mitmischen wird.

13:00 LZ Froschberg vs Ossiach/Bodensdorf

16:00 LZ Froschberg vs Bruck/M

Die LZ Froschberg Girls, die zuletzt in der Europacup Qualifikation groß aufspielten und sich mit drei Siegen dafür qualifizieren konnten, wollen ihren Siegeslauf auch gegen die Ossiacher fortsetzen, die wahrscheinlich der größte Konkurrent um den Einzug in das Play Off sind!

Nichts anbrennen wird man gegen Bruck lassen, die als Abstiegskandidat Nr. 1 gelten.



Foto Pillik - Chrysi Fotiadou
Foto Pillik - Chrysi Fotiadou

LZ Froschberg schafft Aufstieg in den Europacup

LIVA Sportpark Lissfeld 10.-11. Sept.

Mit drei Siegen schaffen die jungen Linzerinnen souverän den Aufstieg in den Europa Cup.

Nach den Erfolgen gegen St. Pierraise 3:1 (Frankreich) und Muravera TT 3:0 (Italien) folgte am letzten Spieltag der hart erkämpfte 3:2 Erfolg über Antwerpen (Belgien) 

Andrea Pavlovic eröffnete mit einem klaren 3:0 gegen Elena Chmiguelskaia die Partie, Anastasiya Radzionava fand gegen die Defensivspielern  Li Dong nicht ins Spiel und verlor ohne Satzgewinn. Nun war man bei den Linzerinnen schon gespannt auf das Antreten von der fünfzehnjährigen Saanvi Roy die ihr Debüt bei den LZ Damen gab. Und sie machte ihre Sache hervorragend und gewann mit 3:1, was auch die 2:1 Führung brachte. Nun lag es an der  bisher im Laufe der Veranstaltung nicht zu bezwingende Andrea Pavlovic den Schlussstrich zu setzten. Doch auch Andrea konnte Li Dong, wenn auch denkbar knapp nicht bezwingen und unterlag im "sudden dead" womit Antwerpen den 2:2 Einstand schaffte. Nun lag es an der jungen Griechin für Froschberg die Kastanien aus dem Feuer zu holen. Und Chrysi behielt die Nerven  und brachte mit einem ungefährdeten 3:0 den knappen Sieg über die Runden!

LZ Linz Froschberg – Antwerpen (Bel) 3:2
Andrea Pavlovic – Elena Chmiguelskaia 3:0

Anastasiya Radzionava – Li Dong 0:3
Saanvi Roy – Lotte Nuyttens 3:1
Andrea Pavlovic – Li Dong 2:3
Chysi Fotiadou – Elena Chmiguelskaia 3:0

Foto Plohe - Andrea Pavlovic
Foto Plohe - Andrea Pavlovic

Andrea Pavlovic führt LZ Froschberg zum 3:1 Sieg über den Aufstiegsfavoriten aus Frankreich

Sportpark Lissfeld 10. September 2020

Mit einem 3:1 Erfolg über die defensiv-Spielerin Jeanne Robbes brachte Andrea Pavlovic die Linzerinnen mit großartigem Angriffsspiel in Front.  Nach starkem Beginn kam Nastiya Radzionava im zweiten Satz aus dem Tritt  und musste sich der Französin Lucie Gauthier mit 1:3 zum Spielausgleich geschlagen geben. Doch die junge Griechin Chrysi Fotiadou behielt die Nerven in dieser angespannten Situation und bezwang ihrerseits Arina Rousselle mit 3:1 holte  die 2:1 für Linz heraus. Nun lag es an Andrea den Sack zuzumachen. Und sie startete fulminant in das Match , überrannte ihre Gegnerin Lucie Gauthier im ersten Satz mit 11:4, gewann den zweiten  Satz mit 12:10, die Französin holte sich jedoch den dritten Satz mit 11:6, ehe Andrea zurück fightete und 11:5 den Satz, das Spiel und das Match für Linz gewann. 

Europe Cup Frauen, Vorrunde, Gruppe B in Linz/Lissfeld:
LZ Linz Froschberg – St. Pierraise (F) 3:1Andrea Pavlovic – Jeanne Robbes 3:1, Anastasiya Radzionava – Lucie Gauthier 1:3, Chrysi Fotiadou – Anna Rousselle 3:1, Andrea Pavlovic – Lucie Gauthier 3:1

 LZ Linz Froschberg – Muravera (It)  3:0 - Anastasiya Radzionava - Wen Shuohan 3:0, Andrea Pavlovic - IdalysValdes 3:1, Chrysi Fotiadou - Valentina 3:0Roncallo

So. 11.9. (11 Uhr): LZ Linz Froschberg – Antwerpen (Bel)


Foto Froschberg - Ghosh, Youssef, Jonas, Zhenlong
Foto Froschberg - Ghosh, Youssef, Jonas, Zhenlong

 

 

Vermeintlicher Abstiegskandidat widerlegt mit 4:2 Auswärtserfolgt Kennelbachs Prophezeiungen

 

SPG LINZ Herren starten mit 4:2 Erfolg über UTTC Kennelbach erfolgreich in die neue Spielsaison

Kennelbach 9. Sept. 2022

Ziemlich daneben liegen dürften Kennelbachs Funktionäre mit ihrer Einschätzung, dass die SPG Linz Abstiegskandidat Nr. 1 wäre. Die richtige Antwort des neuformierten Linzer Teams -  4:2 Auswärtssieg bei dem durch Simon Pfeffer verstärkten Teams von Kennelbach.

Ein überragender Youssef Abdelaziz, der in Linz seinen Wohnsitz hat, lässt mit zwei 3:0 Siegen einiges für die Zukunft erwarten.  Dadurch, dass das SPG LINZ Herren Team nun auch wie die Damen ihren Lebens- und Trainings-Mittelpunkt in Linz haben, sollte das Team beflügeln und im Laufe der neuen Spielsaison noch für einige Überraschungen sorgen können!

Raiffeisen Kennelbach – SPG Linz 2:4
Simon Pfeffer – Soumyajit Ghosh 3:1
Miroslav Sklensky – Youssef Abdelaziz 0:3
Istvan Toth – Liu Zhenlong 1:3
Simon Pfeffer/Istvan Toth – Liu Zhenlong/Youssef Abdelaziz 3:2
Simon Pfeffer – Youssef Abdelaziz 0:3

Miroslav Sklensky – Soumyajit Ghosh 0:3

 


Foto Pillik- Trainer Jens Ruland mit Anastasiya Radzionava u. Chrisy Fotiadou
Foto Pillik- Trainer Jens Ruland mit Anastasiya Radzionava u. Chrisy Fotiadou

Europacup Qualifikation  für junge LZ Froschberg Girls und Standortbestimmung SPG Linz Herren

 

Eigentlich hätte das SPG Linz Herrenteam am Freitag zum Bundesligastart zu Hause spielen sollen.

Wegen der Europacup  Qualifikation der LZ Froschberg Girls, die am Wochenende in Linz stattfindet, wurde mit Kennelbach ein Platztausch vereinbart.

UTTC Raiffeisen Kennelbach - SPG LINZ 

Live Stream 18:30 https://youtu.be/MtXt2e-sMXw

Freitag, 9.sept. 18:30 in Kennelbach

Für das runderneuerte Linzer Herren Team in jedem Fall eine Standort-Bestimmung gegen das stark verstärkte Vorarlberger Team, das zuletzt Wr. Neustadt fordern konnte. Mit dem Inder Gosh Soumyajiit hat man einen ehemaligen Weltklassespieler bekommen und hofft, dass er der gewünschte Führungsspieler sein wird, der das junge Team mitreißen kann! Eine Einschätzung wohin die Reise gehen wird ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abzusehen, dass man aber zu den Abstiegskandidaten zählen soll, wie die Kennelbacher lautstark hinausposaunen, dürfte doch eher ein verspäteter Aprilscherz sein!

Kader: Gosh Soumyajiit, Youssef Abdelaziz, Zhenlong Liu, Jonas Promberger, Coach Jens Ruland

 

LZ Froschberg Girls am Wochenende  um Europa Cup  Qualifikation

Sportpark Lissfeld

Sa. 10. Sept. 11:00 LZ vs Entente Saint Pierraise-FRA,  20:00 vs AD Muravera TT -ITA 

So. 11. Sept. 11:00 LZ vs KTTC AFP Antwerpen BEL 

LINZ AG Froschbergs Farm Team, das LZ Froschberg Team nimmt einen neuerlichen Anlauf, um sich für den Europacup zu qualifizieren. Andrea Pavlovic 22, als Nummer 1 im Team, Anastasiya Radzionava 17  und  Chrisy Fotiadou 18 wollen es dieses Jahr schaffen. 

Anastasiya Radzionava lebt seit drei Jahren in Österreich und besucht seit einem Jahr das Sport BORG Linz. Im Youth WTT Youth World Ranking Nr. 21, in Europa auf Rang 10.


Foto Plohe - Team LZ Froschberg Anastasiya Radzionava, Fotiadou Chrisy , Andrea Pavlovic
Foto Plohe - Team LZ Froschberg Anastasiya Radzionava, Fotiadou Chrisy , Andrea Pavlovic

LZ LINZ Froschberg im EUROPA CUP 

10.-11. Sept. LIVA Sportpark Lissfeld

 

10. Sept. 11:00

Entente Saint Pierraise-FRA vs LZ Linz Froschberg AUT

AD Muravera TT- ITA   vs KTTC AFP Antwerpen BEL

 

10. Sept. 20:00

LZ Linz Froschberg AUT vs AD Muravera TT- ITA 

KTTC AFP Antwerpen BEL vs Entente Saint Pierraise-FRA

 

11. Sept. 11:00

AD Muravera TT- ITA  vs Entente Saint Pierraise-FRA

KTTC AFP Antwerpen BEL  vs LZ Linz Froschberg AUT


Foto Plohe - Team LINZ AG Froschberg - vl Karoline Mischek, Malamatenia Papadimitriou, Sofia Polcanova, Margarita Baltushyte, Suthasini Sawettabut
Foto Plohe - Team LINZ AG Froschberg - vl Karoline Mischek, Malamatenia Papadimitriou, Sofia Polcanova, Margarita Baltushyte, Suthasini Sawettabut

Acht Stunden-Marathon zum Bundesliga Start

Sportpark Lissfeld 3. Sept. 2022

Schuld daran war nicht das LINZ AG Froschberg Team, dass Villach glatt und in der Zeit mit 4:1 abfertigte. Souverän wie erwartet Sofia Polcanova, die ihre Spiele im Eilzugstempo ablieferte. Ebenso mit 4:1 gewann LINZ AG Froschberg  ohne Sofia Polcanova gegen Kufstein und bleibt damit als einziger Verein ohne Punkteverlust nach den beiden beiden ersten Runden auf Platz 1.

Stressiger gings da schon im Spiel von LZ Froschberg gegen Kufstein zu, wo das Leitungszentrum schon mit 1:3 im Rückstand lag und durch zwei Siege von Jungstar Anastasiya Radzionava doch noch das Unentschieden zum 3:3  in dreieinhalb Stunden Spielzeit rettete.

Und noch einmal gab es gegen Villach ein dreieinhalb-stündiges Marathon-Match, dass statt einem verdienten Unentschieden mehr als unglücklich mit 2:4 verloren ging, was aber den Villach Betreuer Feuerabend zwischenzeitlich derart auf die Palme brachte, dass er seine eigenen Spielerinnen immer wieder mit lautstarken, nicht druckreifen Unmuts- Äußerungen bedachte.


Damen Bundesliga Kracher LINZ AG Froschberg vs Villach zum Start

LIVA Sportpark Lissfeld - Sa. 3. Sept. 13:00 Uhr

22 Meistertitel hat LINZ AG Froschberg bereits gewonnen und steht damit einsam an der Spitze der je errungenen Meistertitel im österreichischen Damen Tischtennis. Und nichts deutet darauf hin, dass sich auch in der kommenden Spielsaison daran was ändern würde. 

Ganz im Gegenteil, mit der frischgebackenen, doppelten Europameisterin Sofia Polcanova und der Weltklassespielerin Suthasini Sawettabut im Kader, der Damen Bundeliga Ersten der letzten Spielsaison Karoline Mischek und Margarita Baltushyte dürfte LINZ AG selbst für Herausforderer Villach wieder einmal eine Nummer zu groß sein!

Dennoch sollte man diese Match nicht versäumen, denn immerhin tritt Sofia Polcanova zum ersten Mal in Österreich nach ihrem Gewinn ihres Europameistertitels mit Bronze im Mixed mit Gardos, Gold im Doppel mit Szöcs und Gold im Einzel an die Platte!

Um 16:00 ist dann das Spiel gegen Kufstein angesetzt!

 

ASKÖ Leistungszentrum Froschberg gegen Kufstein 14:00  und Villach 16:00

Viel vorgenommen hat sich auch LZ Froschberg, die gegen Kufstein in der Multihalle ihre Premiere geben und im zweiten Spiel des Tages auf Villach treffen. Zwar gilt man hier als klarer Außenseiter, wird aber den Kärntnerinnen aber sicher das Leben nicht allzu leicht machen!


Strasbourg/Schiltigheim August 2022

Miriam Meier - Linz AG Froschberg - holt bei den Mini Euro Champs (inoffizielle "Mini EM") in Strasbourg/Schiltigheim (F) unter der Betreuung von OÖTTV-Trainerin Liu Yuan Bronze. Mit Topleistungen musste sie sich erst im Halbfinale des U11-Bewerbs der Schwedin Siri Bjenegard geschlagen geben. 

 

Miriam Meier ist die jüngste LINZ AG Froschberg Spielerin, die mit den Froschberg Profis wie z.B. Sofia Polcanova, Suthasini Sawettabut & Co. im Leistungszentrum Sportpark Lissfeld trainiert und sich vieles abschauen kann! Unter den professionellen Fittichen von Bundes- und Froschberg-Trainer Zsolt Harczi und Jens Ruland und in Zusammenarbeit und mit Landestrainer Philipp Aistleitner, Miriam die besten Voraussetzungen für eine vielversprechende TT Zukunft vorfindet!



Foto Plohe - Europameisterin Sofia Polcanova
Foto Plohe - Europameisterin Sofia Polcanova

Bundesliga Saisonstart in die neue Spielsaison mit 

Europameisterin Sofia Polcanova 

Sportpark Lissfeld Sam. 3. Sept. 13:00 Uhr

 

LINZ AG FROSCHBERG vs TTC VILLACH

Live auf ORF Sport +

 

Weitere Spiele:

13:00 LZ Froschberg vs Kufstein

16:00 LINZ AG Froschberg vs Kufstein

16:00 LZ Froschberg vs TTC Villach

Die LINZ AG Eintritt - Sektor Karte 2022

Preis pro Person & Einzelkarte: € 5,-, anstelle € 8,-GASTROVERGÜNSTIGUNG: Gegen Vorweis einer tagesgültigen LINZ AG-Sektor-Eintrittskarte (an der Tageskasse erhältlich) oder eines LINZ AG Mitarbeiter Ausweises gibt es beim Buffet (das vom Verein betrieben wird) auf jedes Getränk und jeden Snack, pro Artikel eine Ermäßigung von 1 Euro. Kauft jemand zum Beispiel zwei Getränke seiner Wahl und zwei Wurstsemmeln, - Ersparnis: 4 Euro.