Foto PLOHE - Margarita Baltushyte vs Anita Nytra
Foto PLOHE - Margarita Baltushyte vs Anita Nytra

LINZ AG Froschberg startet mit Liu Jia gegen Kufstein erfolgreich ins neue Jahr

LIVA SPORTPARK LISSFELD, 8. Jän. 2021

Erfolgreiche ORF SPORT + Premiere in der Damen Bundesliga im LIVA Sportpark Lissfeld. Aber auch Liu Jia hatte nach dem Einsatz in der Champions League Bubble bei LINZ AG Froschberg nun auch in der Bundesliga ihren ersten, erfolgreichen Auftritt und festigte mit ihren beiden Siegen den ungefährdeten 4:2 Sieg über Kufstein. Karoline Mischek und Margarita Baltushyte steuerten die beiden restlichen Punkte bei.

Und noch eine Premiere gab es zu sehen, erstmals in der Bundesliga Geschichte, sowohl bei den Damen als auch bei den Herren gab es eine LED Werbebande, die eine weitere optimale Sponsoren Präsentation ermöglichte.

Linz AG Froschberg 1 SU Sparkasse Kufstein 1 4:2
Liu Jia – Maria Paulina Vega 3:1
Margarita Baltusyte – Anita Nyitrai 3:2
Karoline Mischek – Györgyi Bene 3:0
Liu Jia – Anita Nyitrai 3:0
Karoline Mischek – Maria Paulina Vega 2:3
Romy Reiter – Györgyi Bene 0:3

 

Foto Plohe -  LIVE TGV Spiel vs Kufstein
Foto Plohe - LIVE TGV Spiel vs Kufstein

Foto PLOHE - vl Samuel Kaluzny, Thomas Grininger, Zhenlong Liu, Jan Nemeth
Foto PLOHE - vl Samuel Kaluzny, Thomas Grininger, Zhenlong Liu, Jan Nemeth

Ohne Pistej 2:4 gegen Baden

LIVA Sportpark Lissfeld 8. Jänner 2021

Gerade Im live TV Spiel (ORF Sport+) musste die Linzer Spielgemeinschaft der Herren Corona- bedingt auf ihren "Einser Spieler", Lubomir Pistej verzichten und handelte sich damit prompt eine unter normalen Umständen unerwartete Niederlage ein.

Aber man wollte ein Zeichen setzen und beanspruchte nicht wie Stockerau eine Ausnahmegenehmigung (entgegen den Bundesliga Bestimmungen) die ihre Spiele wegen Chen Weixing unverständlicherweise in das Frühjahr verlegen konnten.

Dennoch hätte man  sich zumindest ein Unentschieden erwartet. das entscheidende Doppel ging aber trotz einer 2:0 Führung noch knappest verloren. Für die 1:0 Führung der Linzer sorgte ausgerechnet der junge Liu Zhenlong (16) der damit eine weitere Talentprobe abliefern konnte. Einmal mehr enttäuschte dann Samuel Kaluzny der gegen gegen Badens Neuzugang Abbasi sang und klanglos mit 0:3 unterging. Thomas Grininger holte mit den 3:1 gegen Kapolnek die erneute Führung für Linz heraus.

Das entscheidende Doppel für einen Punktgewinn ging aber trotz einer 2:0 Führung noch knappest verloren. Kaluzny kam auch gegen Juhasz mit 0:3 arg unter die Räder und auch Zhenlong Liu konnte gegen Abbasi das Steuer nicht mehr zugunsten von SPG herumreißen.

 

atrik Juhasz Zhenlong Liu 2:3 (7,-8,8,-6,-9)
Amirreza Abbasi Samuel Kaluzny 3:0 (5,7,9)
Narayan Kapolnek Thomas Grininger 1:3 (-9,-5,8,-8)
Patrik Juhasz /
Narayan Kapolnek
Zhenlong Liu /
Thomas Grininger
3:2 (-5,-9,7,9,11)
Patrik Juhasz Samuel Kaluzny 3:0 (9,12,7)
Amirreza Abbasi Zhenlong Liu 3:0 (10,5,3)